logo    
 
 

AGBs
Allgemeines
Meine Lieferungen, Leistungen, Angebote und sonstige rechtsgeschäftlichen Handlungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder der Leistungen gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigung des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen ist ausgeschlossen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

1. Geltungsbereich des Vertrags
Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen

Jennifer Wenskowsky
Goldschmiede
Gehabertsweg 6
55270 Essenheim

und dem jeweiligen Käufer.

2. Angebot und Vertragsschluss
Meine Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen oder fernschriftlichen (Email oder Fax) Bestätigung. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Abbildungen, Masse, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind unver-bindlich. Farbliche Abweichungen sind bei den Produkten meines Lieferprogrammes vorbehalten. Alle Preisangaben verstehen sich als Europreise inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich eventuell anfallender Verpackungs- und Versandkosten. Die Versandkosten sind den Angaben zum Versand zu entnehmen.

3. Lieferungen
Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die mir die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen (Streik, Aussperrung, behördliche Anordnung usw.) sind auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen von mir nicht zu vertreten. Sie berechtigen mich, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zzgl. eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teil ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Wenn die Behinderung länger als drei Monate dauert, ist der Käufer nach angemessener Terminsetzung, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferzeit oder werden wir von unserer Lieferpflicht frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadensersatzansprüche herleiten. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt.
Der Käufer erhält bei Kauf eine Information über den Liefertermin.

4. Verpackungs- und Versandkosten
Innerhalb Deutschlands betragen die Kosten für versicherten Versand 6,90 €, bis zu einem Gesamteinkauf von 500,00 € sind die Versandkosten einmalig.

5. Zahlung
Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlungsweisen möglich:
– Per Vorkasse durch Überweisung.
(Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisung auf unser Konto zu zahlen.)
– Per PayPal
Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte geben Sie deshalb unbedingt Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer bei der Bestellung an, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können und geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.
- Waren die direkt in meinem Atelier erworben werden, wenn nicht anders vereinbart bei Abholung in bar gezahlt. Vereinbart werden kann ggf. eine Teilzahlung vorab oder eine Zahlung per Rechnung innerhalb 10 Tagen auf von mir genanntes Konto.
Sämtliche Verkaufsgegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Besitz des Verkäufers.

6. Rückgaberecht
Innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung wird der Kaufvertrag wirksam. Innerhalb dieser Frist haben Sie ein Rückgaberecht. Ich nehme nur Waren zurück die in einem Einwandfreien, ungetragenen Zustand sind. Sonderanfertigungen und Arbeiten in Gold sind ausgeschlossen. Hier kann Bestenfalls bei Nichtgefallen eine Nachbesserung stattfinden, diese beschränkt sich auf kleinere Korrekturen da im Vorfeld eine genaue Absprache stattfindet.

7. Gewährleistung
Ich gewährleiste saubere und fehlerfreie Arbeit. Wenn innerhalb 12 Monate Schäden auftreten sollten die auf eine fehlerhafte Ausführung meiner Arbeit zurückzuführen sind, behalte ich mir das Recht auf eine Reparatur oder Austauschs vor.

 

Ich trete nur in Haftung bei O.g. Fall, bei nicht Sachgemäßer Pflege und Umgang mit dem Schmuck hafte ich nicht. Ich hafte auch nicht bei Schmuckstücken die in einem meiner Kurse angefertigt wurden. Ersichtliche Mängel sind Umgehend zu reklamieren. Tragespuren (Oberflächen, Steine) sind nicht reklamierbar.:
Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind spätestens innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen.
Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne unser schriftliches Einverständnis erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an uns.

8. Datenschutz
Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist.

9. Copyright
Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

10. Gülzigkeit der AGB:
Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig

Widerrufsbelehrung:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Atikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Jennifer Wenskowsky
Goldschmiede
Gehabertsweg 6
55270 Essenheim
jennywenskowsky@aol.com

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Ich nehme nur Waren zurück die in einem Einwandfreien, ungetragenen Zustand sind. Sonderanfertigungen und Arbeiten in Gold sind ausgeschlossen. Hier kann Bestenfalls bei Nichtgefallen eine Nachbesserung stattfinden, diese beschränkt sich auf kleinere Korrekturen da im Vorfeld eine genaue Absprache stattfindet